Authentisch

Video - 16 audio channels

Authentisch-Intimes wird oeffentlich
Georg Schuetz 2004

„Je mehr sich eine Person auf die Authentizität ihres Fühlens statt auf den objektiven Gehalt dessen, was sie fühlt, konzentriert, je mehr Subjektivität zum Selbstzweck wird, desto weniger vermag sie, expressiv zu sein.“ Sennet, Richard, Verfall und Ende des öffentlichen Lebens. Frankfurt/Main 1983, S. 49

Der konsequenten Weiterführung dieser Intimisierung der Wahrnehmungskriterien entstammt die vorliegende dvd. Die Aufnahmen waren mir möglich, da ich ständig mit Medienaufzeichnungsapparaten hantiere und sich diese in mein Leben integriert haben. Deshalb musste ich mich nicht auf die Authentizität konzentrieren, was wohl auch nicht vorsätzlich funktioniert hätte.
Die dvd zeigt, zuerst nur zu erahnend, dann immer deutlicher, das Intime, das noch nicht ans Licht gezerrt wurde. Ehrliche, nicht inszenierte, Worte und Sätze, entstanden in einer Nacht im November 2003, ohne den Plan der Veröffentlichung im Kopf. Durch meine Vertrautheit zum Aufnahmegerät verlor ich jegliche Distanz, und in Momenten, wo ich die Kamera bemerkte, spreche ich mich darauf an.